Menu

Rouladen

Rouladen – welches Fleisch? Wie bereitet man sie zu?

Bei Mylocalmeat werden die großflächigen Fleischscheiben aus der Rinderkeule geschnitten, der Oberschale oder Kugel bzw. Rindernuss. Sie sind sehr gut für das Füllen geeignet, können aber auch zu Rindergeschnetzeltem weiterverarbeitet werden. Rouladenfleisch eignet z.B. für ein selbst hergestelltes Beef Jerkey oder klassisch zum Schmoren. Ideal auch für den Dutch Oven oder den südafrikanischen Hotje Potje – einfach mal ausprobieren und mit der Füllung experimentieren – z.B. mit Trockenobst wie Feigen, Aprikosen etc.

Das Rouladenfleisch ist zart und mager mit feinem Fleischaroma. Es zeichnet sich aufgrund der vielen Bewegung in Weidehaltung durch eine gleichmäßige Struktur und gutes Safthaltvermögen aus.

Unsere küchenfertig geschnittenen Rouladen können sofort verarbeitet werden, ein klasse Rezept findet ihr HIER. Grundsätzlich sollten die Rouladen vor dem Füllen aber “plattiert” – also platt geklopft – werden. Einfach die Roulade auf eine Arbeitsfläche legen und z.B. mit einem Topf mit Stiel platt klopfen. Achtung, je nach Konstitution kann dabei der Topf Schaden nehmen. Etwas sauberer geht es vonstatten, wenn jeweils über und unter die Roulade eine Lage Frischhaltefolie gelegt wird.

Alternativ kann das Rouladenfleisch aber auch zu Geschnetzeltem oder einem Ragout verarbeitet werden.

Die Rindernuss, oder Nuss genannt, ist ein besonders feinfaseriges, zartes und mageres Stück Fleisch aus der Keule des Rindes. In Deutschland wird die Nuss regional auch als Kugel bezeichnet.

Da bei Mylocalmeat ausschließlich Weiderinder angeboten werden, ist die Rinderkugel aus der Keule im Weidegang ein durch stetige Bewegung besonders magerer Muskel. Generell kann die gesamte Nuss in drei weitere Teilstücke zerlegt werden. Die Runde Nuss – aus der bei Mylocalmeat die Nuss Steaks geschnitten werden, die Flache Nuss, die ein besonderer Genuss als Braten ist und den Nussdeckel. Alle Teile der Nuss oder Kugel zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Fleisch sehr wenig Fett hat und sich hervorragend als Basis für eine Vielzahl an Rezepten eignen. Das Fleisch aus von der Rindernuss ist ein echter Allrounder. Kaum ein anderes Stück vom Rind kann in der Zubereitung von Fleisch in so vielfältiger Art verwendet werden.

Inhaltsstoffe und Nährwerte

100g enthalten durchschnittlich*

2,9g Fett

0%

20,8g Protein

0%

109 Kalorien

0%

*Prozentsatz der Nährtstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Unsere Favoriten

Angebote & Spezialitäten

Ribeye
Ribeye

Inhalt: 400g, 500g, 800g

13,96 27,92 

34,90  / kg

Rump Steak
Rump Steak

Inhalt: 300g, 400g, 500g

15,96 19,95 

39,90  / kg

Rinderschinken selber machen

Inhalt: 100g, 200g

3,90 7,80 

3,90  / 100 g

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen