Menu

Rezeptbuch

Onglet Steak mit Birnen-Walnussrisotto

Zutaten Für 4 Personen als Zwischengang oder für 2 als Hauptgang:

400g Onglet/Hanging Tender
(Das Fleisch sollte man schon einige Stunden vor Zubereitung aus der Kühlung nehmen, sodass es beim Zeitpunkt der Garung Raumtemperatur erreicht hat – sonst ist es nachher beim Braten im Kern noch kalt. Das Onglet entlang der Mittelsehne halbiert und von der Sehne befreit. Es ergibt dann ein schmales und ein etwas breiteres Stück.)
2 Espressotassen Risotto-Reis
400ml Gemüsefond
100ml Weißwein
1 Schalotte, fein gewürfelt
2 EL Olivenöl
50g Butter
20g Parmesan, gerieben (Alternativ die gleiche Menge Blauschimmelkäse)
20g Walnüsse, gehackt und geröstet
1 kleine Birne, geschält und in 5mm-Würfel geschnitten
Salz, Pfeffer, Petersilie gehackt
Soße: Grundsoße vom Kalb/Rind

Zubereitung

Für das Risotto in einem kleinen Topf die Schalotten und den Reis in Olivenöl glasig werden lassen. Danach mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit unter Rühren verkochen lassen. Dann nach und nach bei mittlerer Hitze immer wieder 100ml Brühe angießen, jeweils, bis diese verkocht ist. Der Prozess wird so lange bei regelmäßigem Rühren wiederholt, bis der Reis den gewünschten Biss hat. Anschließend den Herd abstellen. Nun die Birnenwürfel, die Walnüsse, Butter und Parmesan in den Topf geben und alles so lange verrühren, bis es wunderbar laufend cremig „schlotzig“ ist. Wer gerne Blauschimmelkäse mag, kann an dieser Stelle den Parmesan durch Gorgonzola oder Roquefort ersetzen. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Petersilie verfeinern. (Vorsicht: Hier wirklich erst am Ende salzen, da sowohl die Brühe als auch der Käse schon Salz mitbringen.)

Für das Fleisch die zwei Hälften in jeweils ca. 10cm lange Stücke schneiden und parallel zum Risotto kochen in einer sehr heißen Pfanne mit etwas Fett und leicht gesalzen und gepfeffert scharf anbraten. Anschließend im Ofen bei 120 Grad O/U-Hitze auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen. (Meine Empfehlung für dieses Stück ist, es Rare zu genießen.) Die Soße erwärmen und mit einem Stück kalter Butter aufmontieren.

Nach dem Garen schneidet man dünne Tranchen vom Onglet herunter und richtet alles nach Belieben oder Serviervorschlag an.

Guten Appetit!

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen

Jetzt kostenfrei teilnehmen

Gewinne 12 x Premium Fleischpakete und
einen Beefer im GesamtWert von 2000€!

Gemeinsam mit unserem Partner Beefer verlosen wir bis Ende Juni ein exklusives Fleischpaket und einen Beefer One Pro im Wert von 800 EUR und 12x Fleischpakete im Wert von 1200€.