Menu

Rezeptbuch

Gulasch vom Dicken Bug mit Rosenkohl, Miniknödel, Birne, Speck & Walnuss

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Dicker Bug, in 2cm große Würfel geschnitten
1 große Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 Karotte, geschält und in 1cm große Würfel geschnitten
100g Geräucherter Bauchspeck, in kleine Würfel geschnitten
2 EL Tomatenmark
300ml trockener Rotwein
2 Lorbeerblätter
2 EL neutrales Pflanzenöl

400g Rosenkohl, geputzt, halbiert und in Salzwasser blanchiert
1 Birne, reif aber noch fest, ungeschält in 1 cm Würfel geschnitten
50g Bacon, fein gewürfelt
50g Walnüsse, grob gehackt
1 EL Honig
1 EL Butter
Salz, Pfeffer

300g Kartoffel-Kloßteig halb & halb, in kleine Klöße gerollt

Zubereitung

In einem beschichteten Topf das Öl erhitzen und das Fleisch mit dem Gulasch vom Dicken Bug darin in 2 Etappen braun braten und herausnehmen. Dann Zwiebel- und Karottenwürfel zeitgleich hineingeben und ebenso Farbe nehmen lassen.

Nun das Fleisch wieder dazu sowie das Tomatenmark und alles gemeinsam nochmal anrösten und mit dem Rotwein ablöschen. Lorbeerblätter und etwas Salz und Pfeffer dazu und mit Wasser gut bedecken.

Im Anschluss wird das Gulasch so lange gekocht, bis das Fleisch weich ist und die Soße durch die Zwiebel etwas gebunden ist. Wer es sämiger mag, kann hier am Ende noch mit etwas angerührter Speisestärke abbinden.

Das Gulasch nun abschmecken und bei niedriger Hitze auf dem Herd warmhalten.

In einem Topf Salzwasser auf Siedetemperatur bringen und darin die Klöße so lange garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Parallel eine Pfanne aufstellen und darin die Butter schmelzen. Den Speck darin auslassen. Nun die Birne, die Walnüsse und den Rosenkohl dazugeben und alles 5 Minuten leicht braten. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Honig glasieren.

Nun können alle Komponenten nach Belieben oder laut Serviervorschlag angerichtet werden.

Guten Appetit!

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen